Suche dir ein Auto in Berlin    Ich miete jetzt ein Auto!

Ausflugstipps für die Berliner Umgebung

Berlin bietet eine Vielzahl an beeindruckenden Sehenswürdigkeiten. Doch auch das Umland punktet mit fantastischen Landschaften, kulturellen Highlights, geschichtlichen Denkmälern und atemberaubenden Orten. Nachfolgend findest du die besten Ausflugstipps für die Berliner Umgebung. Mit einem Mietwagen von Drivy erreichst du schnell und günstig die umliegenden Bundesländer und kannst ganz individuell deine Route bestimmen.

Brandenburg

Das Bundesland Brandenburg schließt Berlin vollständig ein. In Brandenburg liegen so schöne Städte wie Cottbus oder Frankfurt an der Oder. Die Grenzstadt ist ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge nach Polen. In Polen kannst du günstig einkaufen. Südlich der Hauptstadt erstreckt sich der Naturpark Niederlausitz. Er hat eine Größe von 484 km² und ist geprägt durch eine wunderschöne Heidelandschaft. Bei einem ausgiebigen Spaziergang kannst du die beeindruckende Tier- und Pflanzenwelt entdecken. An der Grenze zu Sachsen Anhalt liegt der Höhenzug Fläming. Auch er ist eine grüne Oase, die man von Berlin aus schnell erreichen kann. Wer hierher kommt sucht Ruhe und Erholung. Die kleinen Dörfer liegen abgeschieden vom Lärm der großen Städte. Hier kannst du noch in traditionellen Pensionen übernachten und in urigen Tante Emma Läden einkaufen. Bei Prignitz erstreckt sich die Brandenburgische Elbtalaue. Sie gehört zu den schönsten Landschaften Deutschlands. Überall liegen dichte Wälder. Hier kannst du sogar einem Wolf in freier Natur begegnen. Im Sommer wimmelt es hier von Zugvögeln. Die ganze Region steht sinnbildlich für den Storch. Der baut hier sein Nest auf alten Kaminen und auf Hausdächern. Der Elberadweg führt direkt durch die schöne Landschaft. Dein Fahrrad kannst du im Mietwagen von Drivy ganz einfach transportieren. Drivy vermietet Kombis und Transporter. Mach noch einen Abstecher nach Brandenburg an der Havel. Die Stadt ist bekannt für ihre vielen Parks. Brandenburg an der Havel ist die älteste Stadt der Region. Hier kannst du viele Gebäude aus dem Mittelalter bewundern.

Park Branitz, Cottbus

"Mecklenburg Vorpommern"

Mecklenburg Vorpommern ist ein gemütliches Bundesland und hat seinen ganz eigenen Reiz. Im Norden liegen die bekannten Ostseebäder. Hier zeigt sich das Bundesland maritim und touristisch. In Rostock befindet sich einer der größten Fährhäfen Deutschlands. Im Sommer kann man hier Kreuzfahrtschiffe aus aller Welt bewundern. Ein Highlight ist auch das naheliegende Seebad Warnemünde mit seinen schönen Stränden. Mit einem Mietwagen von Drivy erreichst du schnell die berühmten Ostseeinseln. Eine bizarre Kreideküste und kilometerlange Sandstrände warten auf Rügen. Usedom lockt mit einer einzigartigen Natur und ist ein Paradies für Hobbyornithologen und Angler. Wer es ruhig und ursprünglich mag, der stattet der** Insel Poel** einen Besuch ab. Sie liegt in der Wismarer Bucht. Die Landeshauptstadt von Mecklenburg Vorpommern zeigt sich klein und gemütlich. Das Schweriner Schloss und der Schweriner See gehören zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Vom Schloss aus sind es nur wenige Meter bis zur Altstadt. Sie ist geprägt von mittelalterlichen Gassen, urigen Fachwerkhäusern und prachtvollen Residenzgebäuden. Südlich von Schwerin erstreckt sich die mecklenburgische Elbtalaue. Hier ist die Zeit stehengeblieben. Störche stehen inmitten von gelb blühenden Rapsfeldern und abgeschieden vom Trubel der großen Städte liegen kleine Restaurants und Gasthöfe, die kulinarische Produkte aus der Region anbieten. Bemerkenswert sind die Alleen, die von uralten Bäumen umfasst sind. Ein Muss für Besucher ist die Hafenstadt Dömitz. Von hier starten Ausflugsboote zu Elbfahrten. Sehenswert ist auch das verträumte Ludwigslust und die Lindenstadt Lübtheen.

Das Schweriner Schoss von den Gärten, Schwerin

"Sachsen Anhalt"

Sachsen Anhalt prunkt mit unterschiedlichen Landschaftsformen, einladenden Städten und eine Vielfalt an Sehenswürdigkeiten. Im Norden zeigt sich das Bundesland ruhig und beschaulich. An der Grenze zu Niedersachsen liegt das idyllische Städtchen Salzwedel. Es ist umgeben vom Naturparadies Altmark. Hier liegt der Arendsee mit seinem Strandbad. Östlich erstreckt sich die Elbtalaue. Im Süden befinden sich Teile des Nationalparks Harz. Der Park besteht zu 97% aus Waldflächen. Der Harz ist die Heimat von über 7.200 Tier- und Pflanzenarten. Sie ziehen sich in den dicht bewachsenen Nadel- und Laubwäldern zurück. Der Harz ist im Winter ein Eldorado für Skifahrer. Es gibt gespurte Loipen und Abfahrtspisten. Im Sommer kommen Erholungssuchende aus ganz Deutschland in den Harz. Auch Wanderer zieht es hinauf auf die kargen Berggipfel, in die üppigen Wälder und die unheimlichen Moore. Der Harz ist ein Touristengebiet. An jeder Ecke findet man Übernachtungsmöglichkeiten, die vom einfachen Pensionszimmer bis hin zum Luxushotel reichen. Der Mietwagen von Drivy ist der ideale Begleiter für Ausflüge in den Harz. Er bietet Platz für Gepäck und für die Sportausrüstung. Zudem kannst du dir den Wagen ganz nach deinen Bedürfnissen aussuchen. Miete dir einen Van und mach einen Familienausflug oder lade deine Partnerin zu einer Tour im Cabrio ein. Bei Drivy mietest du immer zum günstigen Preis.

Magdeburg ist die Hauptstadt von Sachsen Anhalt. Sie gehört zu den ältesten Städten im Osten Deutschlands und blickt auf eine bewegte Geschichte zurück. Das Herzstück der Stadt ist die Hegelstraße. Die Flaniermeile ist ein Muss für alle, die Magdeburg kulinarisch erleben möchten und Lust auf einen Einkaufsbummel verspüren. Gleich ins Auge fällt Besuchern der Fürstenwall. Die alte Stadtbefestigung befindet sich in Elbnähe und besitzt noch zwei Wehrtürme. Mach einen Spaziergang über die Sternbrücke. Sie ist ein architektonisches Meisterwerk aus Beton und Stahl. Das Wahrzeichen von Magdeburg ist der Dom St. Mauritius und Katharina. Du kommst nicht am Kunstmuseum im Kloster Unser Lieben Frauen vorbei. Das Museum ist die Anlaufstelle für zeitgenössische Kunst in Sachsen-Anhalt. Daneben bietet es auch eine ansehnliche Sammlung an Skulpturen und gehört zu den Top-Ten-Sehenswürdigkeiten im Bundesland Sachsen-Anhalt.

Fahr mit deinem Mietwagen von Drivy an die Elbe und mach einen Stopp am Elbauenpark. Hier kannst du Gartenträume und Gartenarchitektur der besonderen Art besichtigen. Der Park ist der richtige Ort, um sich von einem Stadtbummel zu erholen.

Die Grüne Zitadelle, Magdeburg

Sachsen

Sachsen steht für 1.000 Jahre bewegende Geschichte und für eine einzigartige Landschaft. Von Berlin erreichst du das beeindruckende Bundesland in kurzer Zeit. Miete dir einen Wagen bei der Autovermietung Drivy und besichtige die prunkvollen Schlösser und Burgen in Sachsen. Das Bundesland Sachsen ist die Heimat der berühmten Städte Leipzig, Dresden und Chemnitz. Außerdem ist Sachsen für seine Kunstsammlungen und Museen bekannt. Auf dich warten über 500 Museen aus allen Bereichen. Besonders die großen Komponisten Johann Sebastian Bach, Richard Wagner und Robert Schumann werden gewürdigt.

Dresden gehört zu den schönsten Städten in Sachsen. Das Wahrzeichen der Stadt ist die berühmte Frauenkirche. Sie wurde bereits 1736 errichtet und 1945 bei schweren Bombenangriffen völlig zerstört. Von 1994 bis 2005 wurde sie wieder aufgebaut. Ein weiteres Wahrzeichen der Stadt ist die Semperoper. Hier werden Opern aufgeführt zu den Klängen der bekannten Sächsischen Staatskapelle. Rund um Dresden erstreckt sich das Elbtal. Das kannst du ganz wunderbar mit einem Mietwagen von Drivy entdecken. Hier liegen sagenumwobene Schlösser und Villen aus längst vergangener Zeit inmitten von grünen Weinbergen.

Auch die Buchstadt Leipzig musst du besuchen. Es ist eine pulsierende Metropole, die auf eine bewegende Geschichte zurückblicken kann. Das zeigt ein Besuch des Völkerschlachtdenkmals. 1913 wurde es von Kaiser Wilhelm II. eingeweiht. 500 Stufen führen zur Plattform hinauf. Es ist 91 Meter hoch und momentan das größte Denkmal in Europa. Moderner geht es in der Mädler-Passage zu. Hier liegen 25 Läden unter einem Dach. In den Kellerräumen befindet sich der Auerbach Keller. Hier ist Goethes Faust entstanden. Mache einen Ausflug nach Chemnitz. Im Museum Gunzenhauser kannst du die größte Sammlung an expressionistischen Werken bewundern. Der Höhepunkt Chemnitz ist die Innenstadt. Hier erhältst du einen Einblick in die Stadtgeschichte. Hier stehen Bauten aus der ehemaligen DDR, aus der Gründerzeit, aus den Weltkriegen und völlig neu erschaffene architektonische Meisterwerke. Die Innenstadt ist preisgekrönt, da sie alle Gebäude zu einer anschaulichen Pracht vereint.

Das Völkerschlachtdenkmals, Leipzig

Schlösser, Parks und Gärten

Die Region rund um Berlin ist vollgepackt mit prunkvollen Schlössern, wunderschönen Parks und stilvollen Gärten. Eines der Höhepunkte ist natürlich Potsdam. Hier reihen sich Seen, Gärten, Parks und Paläste aneinander. Erste Anlaufstelle ist Schloss Sanssouci mit seinem prächtigen Park und dem Landschaftsschutzgebiet Nuthetal-Beelitzer Sander mit dem Filmpark Babelsberg. Im Süden dominiert der Templiner See mit dem Potsdamer Wald- und Havelseengebiet. Nicht weniger sehenswert ist der große Zermsee am Potsdamer Wolfsbruch und der Sacrower See im Königswald.

![Die Gärten des Schlosses Sanssouci](

Auch das schöne Brandenburg ist von Gärten und Schlössern geprägt. Fahr mit deinem Mietwagen in die Prignitz. Hier liegen gleich vier wunderschöne Schlösser. Das Renaissanceschloss Demerthin gehört zu den schönsten der Region. Die Plattenburg ist die älteste Wasserburg des Bundeslandes. Ein Muss ist ein Besuch des Schlosses Wolfshagen. Es entstand zu Zeiten des Barocks. Im Schloss Meyenburg kannst du eine Modesammlung bewundern.

Im Spreeauenpark liegt einer der schönsten Rosengärten Deutschlands. Das Kunstwerk Pücklers lockt mit hervorragender Gartengestaltung und vorbildlicher Landschaftsarchitektur. Der Park und das Schloss Branitz in Cottbus sind weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Der Park besteht seit 1845. Hier liegt auch ein anmutender Rosengarten, der zu den schönsten seiner Art in Deutschland gehört.

Typische und schönste Dörfer

Rund um Berlin liegen einige Dörfer, die zu den Top-20 in Deutschland gehören. Darunter ist zum Beispiel das Ostseebad Ahrenshoop. Es liegt idyllisch auf der Halbinsel Darß-Zingst. Auch der Ort Caputh in Brandenburg kann sich sehen lassen. Der Ort wird beherrscht durch das Schloss Caputh, das noch aus der Zeit von Friedrich Wilhelm stammt. Zum Schloss gehört eine traumhafte Parkanlage, die sich bis zum Templiner See erstreckt. In Caputh besaß Einstein ein Sommerhaus.

Im Harz liegt das Örtchen Schierke. Der Kurort ist der Inbegriff von Ruhe und Erholung und wird von dichten Wäldern dominiert. Von hier fährt die berühmte Schmalspurbahn zum Brocken hinauf. Die ganze Region rund um Schierke ist ein Paradies für Wanderer und Wintersportler. Selbst in direkter Nähe zu Berlin findet man noch ein verträumtes Örtchen. Im Berliner Stadtteil Reineckendorf liegt das Dorf Lübars. Hier wird noch ganz traditionell nach Dorfgewohnheiten gelebt. Wenn man hier hineinfährt lässt man den Trubel der Berliner Hauptstadt einfach hinter sich.

Ostseebad, Ahrenshoop

Naturwunder

Deutschland besitzt viele Naturwunder und einige liegen unweit von Berlin entfernt. Darunter die Sächsische Schweiz. Sie ist bekannt für ihre bizarren Steinformationen und üppig-grünen Wäldern. Diese werden durch massive Felsen, tiefe Schluchten und unheimliche Höhlen unterbrochen.

Ebenso beeindruckend präsentiert sich das Land der tausend Seen in Mecklenburg. Alleine die Müritz hat eine Fläche von weit über 100 qkm. Hier werden alle Wassersportarten angeboten. Es gibt eine Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten und man kann vom hektischen Alltag schnell abschalten. Die Ruhe ist einmalig. Es lohnt sich auch ein Ausflug ins Bodetal. Hier fließen die Warme Bode und die Kalte Bode zusammen. Die Bode reißt eine Schneise in das Tal und verleiht der Region so sein einzigartiges Aussehen.

Erfahre mehr:

Ich miete jetzt ein Auto!