Versicherungsbedingungen

Der Mieter muss bestimmte Bedingungen erfüllen, um während einer Anmietung versichert zu sein. Du bist ebenfalls dafür verantwortlich, sicherzustellen, dass diese erfüllt sind. Hier sind die Bedingungen:

  1. Der Mieter muss mindestens 21 Jahre alt und seit 2 Jahren im Besitz eines Führerscheins sein. Für höherklassige Autos gibt es strengere Altersbeschränkungen (Erfahre mehr zu den Bestimmungen per Kategorie).
  2. Der Mieter muss für die Anmietung mit einer Zahlungsmethode in seinem eigenen Namen bezahlen. Falls er mit Kreditkarte bezahlt, muss er dir die Karte bei der Übergabe der Schlüssel vorzeigen.
  3. Er muss in bestimmten Europäischen Ländern bleiben (siehe die vollständige Liste).
  4. Er darf das Auto nur zu privaten Zwecken nutzen; eine gewerbliche Nutzung ist nicht erlaubt.
  5. Dein Auto darf nicht zur kommerziellen Beförderung von Passagieren benutzt werden (lediglich ride-sharing mit geteilten Kosten ist erlaubt).
  6. Der Mieter muss der Hauptfahrer des Autos während der gesamten Anmietungszeit sein. Dies impliziert, dass er das Auto nicht im Namen von jemand anderem ​mieten darf. Solange er jedoch Hauptmieter des Autos bleibt, können Zweitfahrer unter bestimmten Bedingungen akzeptiert werden.

Du bist dafür verantwortlich, die Überprüfung laut Mietvertrag gewissenhaft durchzuführen, damit Bedingungen 1 und 2 erfüllt sind. Wenn du die Überprüfung nicht durchführst, wirst du Drivys Versicherungsschutz genauso wie Drivys Schadensregulierungsservice verlieren (Einfordern der Selbstbeteiligung, Handhabung von Strafzetteln usw.).

Sollte dir auffallen, dass eine der Bestimmungen 3 bis 6 nicht respektiert worden ist, so storniere die Anmietung. Solltest du jedoch vom Mieter, der diese Bestimmungen nicht respektiert, getäuscht worden sein, wird der Mieter die Konsequenzen des fehlenden Versicherungsschutzes tragen müssen.

War dieser Artikel hilfreich?

Keine Treffer