Was muss im Falle einer Reifenpanne machen?

Der Pannendienst übernimmt das Abschleppen mit ein für den Fall, dass das Auto nicht mehr gefahren werden kann.

Wenn der Autobesitzer einen Ersatzreifen hinterlassen hat, wechselst du den Reifen und gibst dem Autobesitzer so bald wie möglich Bescheid.

Bei einer Reifenpanne wird der Fahrer belastet. Wenn zwei oder mehr Reifen wegen einer Panne ausgetauscht werden müssen, musst du die Kosten des ersten Reifens übernehmen und 50% des zweiten Reifens, die andere Hälfte übernimmt der Autobesitzer.

Wichtig: Wenn die Reifenpanne durch eine abnorme Abnutzung der Reifen verursacht wurde, muss der Autobesitzer sämtliche Kosten übernehmen.

War dieser Artikel hilfreich?

Keine Treffer