Wie erfolgt die Anpassung am Ende der Miete (Entfernung und Kraftstoff)?

Wenn du ein Fahrzeug buchst, schätzt du die Distanz, die du zurücklegen möchtest. Der Mietpreis wird anhand dieser Schätzung ermittelt.

Am Ende der Anmietung kann der Mietpreis angepasst werden, wenn die tatsächlich zurückgelegte Distanz höher als die geschätzte ist, oder der Tankstand nicht der Tankfüllung zu Beginn der Anmietung entspricht. Beim Tankstand wird dir der Differenzbetrag abgebucht oder rückerstattet, je nachdem, ob der Tankstand leerer oder voller als zu Beginn der Anmietung ist.

Du hast nach Ende der Anmietung 24 Stunden Zeit, eine Preisanpassung zu beantragen. Nach Ablauf der Zeit musst du die Preisanpassung persönlich mit dem Autobesitzer klären.

Wie passe ich den Preis an?

  • Sofern du einen Papiervertrag benutzt, gehst du auf unserer Website unter "Deine Anmietungen" zu der entsprechenden Anmietung. Danach klickst du auf "Beantrage eine Anpassung (Kraftstoff)", was in den 24 Stunden nach Ende der Anmietung zu sehen ist.

  • Wenn du den mobilen Vertrag benutzt, achte darauf, dass der Autobesitzer auf "Anpassung" klickt, wenn der Mietvertrag unterschrieben ist.

  • Beachte, dass für die meisten Drivy Open Autos Anpassungen automatisch gemacht werden, basierend auf den Werten für Kilometerstand und Tankstand, die die Drivy Open Box erfasst. Du selbst musst nichts mehr tun. Du wirst eine E-Mail nach Ende der Anmietung bekommen, die dich darüber informiert, dass der Preis angepasst wurde.

Beachte: Wenn du eine kürzere Strecke gefahren bist als vorher angegeben, wirst du keine Rückerstattung bekommen. Kilometer, die bereits im Mietpreis enthalten sind, werden nicht rückerstattet.

War dieser Artikel hilfreich?

Keine Treffer