Wie kann ich eine Anmietung verlängern oder anpassen?

Die Verlängerung/ Anpassung muss auf der Website angefragt werden und vom Autobesitzer vor Ende der regulären Anmietung bestätigt werden. Bitte beachte, dass eine Anmietung nicht länger als 30 Tage sein kann.

Wenn du eine Anmietung verlängern oder anpassen willst, gehe zu Deine Anmietungen > [entsprechende Anmietung] > Verlängere oder passe die jeweilige Anmietung an.

  • Wenn das Auto die Sofortbuchung aktiviert hat und es ein Drivy Open Auto ist, wird dein Antrag automatisch akzeptiert, solang das nicht den Preis deiner Anmietung reduziert. Wenn es das tun sollte, muss der Autobesitzer deinen Antrag manuell akzeptieren. Bitte beachte, dass du nur eine Verlängerung beantragen kannst, wenn die entsprechenden Tage im Kalender des Autos als verfügbar markiert wurden.
  • Wenn das Auto die Sofortbuchung nicht aktiviert hat oder kein Drivy Open Auto ist, muss der Autobesitzer den Antrag manuell akzeptieren.

Vorsicht: Die Anmietung wird nur verlängert oder angepasst, wenn der Autobesitzer deinen Antrag akzeptiert. Wenn er das nicht tut, musst du den ursprünglich ausgemachten Mietzeitraum einhalten. Ansonsten verlierst du den Versicherungsschutz der gesamten Anmietung und musst 120€ Strafe bezahlen.

Wenn du die Anmietung verlängerst, musst du keinen neuen Mietvertrag ausfüllen, da der Mietvertrag vom Beginn der Anmietung weiterhin seine Wirkung behält.

Jeder begonnene Halbtag einer Anmietung ist fällig. Wenn der Halbtag in der Vergangenheit liegt, kann man ihn danach nicht mehr anpassen.

Wenn du keinen Internetzugang hast, kannst du den Autobesitzer bitten, uns die Details der Mietverlängerung oder -anpassung zu schicken und es zu bestätigen.

Beachte: Die Versicherung deckt jeden gebuchten Halbtag ab. Wenn eine Anmietung planmäßig am Nachmittag (nach 12 Uhr mittags) endet, ist das Fahrzeug bis Mitternacht (12 Uhr nachts) versichert.

War dieser Artikel hilfreich?


Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Keine Treffer