Anpassungen am Ende der Anmietung (zurückgelegte Distanz und Kraftstoff)

Wenn ein Mieter dein Auto bucht, muss er die Distanz schätzen, die er zurücklegen wird und anhand dieser Schätzung wird dann der Mietpreis bestimmt.

Der Mietpreis kann angepasst werden, wenn am Ende der Mietdauer die tatsächlich zurückgelegte Entfernung von der geschätzten Distanz abweicht oder der Tankstand nicht der Tankfüllung zu Beginn der Anmietung entspricht.

  • Für den mobilen Mietvertrag gilt: Anpassungen am Ende der Anmietung können mithilfe der mobilen App vorgenommen werden
  • Für den schriftlichen Vertrag gilt: Wähle auf unserer Webseite die entsprechende Anmietung aus: Gehe dazu auf Deine Anmietungen. Klicke auf die entsprechende Anmietung. Dort siehst du den Button für die “Mietpreis anpassen”

Wichtig: Anpassungen können nur bis zu 24 Stunden nach dem Ende der Anmietung durchgeführt werden.

Beispiel:

  • Der Mieter hat eine Strecke von 300 km gebucht und fährt nun 450 km.
  • Am Ende der Anmietung gibst du in der App die tatsächlich zurückgelegte Strecke von 450 km an.
  • Der Mietpreis wird angepasst und du erhälst die Zahlung entsprechend der tatsächlich zurückgelegten Distanz.

War dieser Artikel hilfreich?

Keine Treffer