Wie mache ich den Kontroll-Rundgang?

Sobald die Box installiert ist, erstellst du vor deiner ersten Anmietung einen digitalen Zustandsbericht deines Autos. Die Mieter, die dein Auto anmieten, prüfen dann beim Start deinen Zustandsbericht. Natürlich kannst du den Bericht jederzeit bearbeiten, insbesondere wenn Veränderungen am Auto gemeldet werden müssen.

Um deinen Zustandsbericht zu erstellen, musst du:

  • Fotos vom Auto aus 8 verschiedenen Winkeln erstellen
  • Fotos von allen Schäden des Autos machen. Diese werden auf den Bildern von deinem Auto mit einem Punkt markiert. Beschreibungen von allen Schäden anfertigen.

Sobald der Zustandsbericht fertig ist, kannst du dein Auto mit Drivy Open vermieten:

  • Beim Start jeder Anmietung vergleicht der Mieter deinen Zustandsbericht mit dem tatsächlichen Zustand des Wagens. Sollte ihm ein neuer Schaden auffallen, muss er Bilder davon anfertigen, sowie dich und Drivy vor dem Losfahren informieren.
  • Am Ende der Anmietung macht der Mieter Fotos vom Auto aus 8 verschiedenen Winkeln. Im Falle eines Schadens muss er die Bilder Drivy zusenden, um den Zustand des Wagens bei der Rückgabe bezeugen zu können. Sollte er sich weigern oder die Bilder nicht zusenden können, wird er für den Schaden verantwortlich gemacht.

War dieser Artikel hilfreich?

Keine Treffer