Was muss ich beim Start der Anmietung überprüfen?

Bei einer Drivy Open Anmietung triffst du den Fahrer nicht persönlich, und alle Überprüfungen werden von Drivy vorgenommen.

Für eine klassische Anmietung:

Alle Fahrer müssen:

  • beim Treffen anwesend sein.
  • ihren Führerschein im Original (keine Kopie) mit Namen, Vornamen, Führerscheinnummer und Ablaufdatum des Führerscheins des im Vertrag angegebenen Hauptfahrers vorlegen.
  • das Führerscheinalter und das für die entsprechende Fahrzeugklasse erforderliche Alter haben. Weitere Informationen.

Bei Führerscheinen aus dem Ausland sind möglicherweise weitere Unterlagen erforderlich. Weitere Informationen.

Fülle dann den Mietvertrag mit dem Mieter aus, mache eine Bestandsaufnahme und achte darauf, dass der Mieter den Vertrag unterschreibt.

HINWEIS: Falls einer der oben aufgeführten Punkte nicht korrekt ausgeführt wird, musst du die Anmietung stornieren, da der Versicherungsschutz die Anmietung im Schadensfall nicht abdeckt. Du wirst dann gemäß unseren Stornierungsbedingungen entschädigt.

War dieser Artikel hilfreich?


Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Keine Treffer