Der Autobesitzer hat kurzfristig storniert oder erscheint nicht

  • Versuche, den Autobesitzer telefonisch und über unser Nachrichtensystem zu erreichen, um eine Lösung zu finden. Drivy hat keine andere Möglichkeit, den Autobesitzer zu erreichen
  • Sollte dir das nicht gelingen, stelle sicher, dass die Anmietung korrekt über die Webseite oder App storniert wurde, um die gesamte Rückerstattung zu erhalten (innerhalb von 3 Werktagen)
  • Wiederhole anschließend deine Suche auf Drivy und kontaktiere so viele Autobesitzer wie möglich
  • Solltest du über Drivy kein Fahrzeug finden, empfehlen wir dir, einen anderen Dienst zu nutzen:
    • Autovermietung: unseren Partner Rentalcars
    • Mitfahrgelegenheit: unseren Partner BlaBlaCar
    • Bahn
  • Solltest du der Meinung sein, dass du erhebliche Unannehmlichkeiten erlitten hast, kann Drivy den Autobesitzer abmahnen, indem wir sein Konto sperren oder ihn dazu auffordern, dir eine Entschädigung zu geben. Kontaktiere uns falls nötig, damit wir die notwendigen Maßnahmen ergreifen können

War dieser Artikel hilfreich?


Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Keine Treffer