Mach die Augen zu und stell dir deine ideale Stadt vor.

Nur zu, wir warten.

Wie viele geparkte Autos siehst du?

In Wirklichkeit sind unsere Städte vollgestopft mit Autos die nicht benutzt werden.

Tatsache ist:

Es gibt über 291 Millionen Autos in Europa. Das sind dreimal so viele Autos wie Katzen!

Die meisten dieser Autos bleiben 93% der Zeit geparkt.

Diese Überlastung kostet die europäische Wirtschaft jedes Jahr 100 Milliarden €.

Aber was wenn wir weniger Autos hätten

und sie stattdessen teilen würden?

Carsharing ermöglicht es Städten weniger überlastet, weniger verschmutzt, und lebenswerter zu werden.

In einem Wort: Besser.

Und zwar so:

1 geteiltes Auto ersetzt 10 private Autos und befreit bis zu 9 Parkplätze.

Carsharer fahren 40% weniger und bewegen sich nachhaltiger fort.

Carsharing unterstützt die lokale Wirtschaft, da Autobesitzer dadurch Unternehmer werden können.

In Städten ist Carsharing einfach sinnvoll.

Das gilt auch für andere Mobilitätsoptionen.

Lass uns unsere Städte in eine Zukunft des miteinander Teilens lenken.